Home

Allgemeines

Ballonfiguren
 

Marienkäfer

  Hase
  Schwan
  Papagei
  Schmetterling
  Elefant
  Teddybär

Links

Gästebuch

Kontakt


  Papagei

Der Ballon wird bis auf ca. 1 cm aufgeblasen und verknotet
Bilden Sie wie im Bild eine Kugel von ca. 2 - 3 cm Durchmesser. Anschließend noch eine etwas größere Kugel.
Wickeln Sie den Knoten um die 2. Wicklung
Der Papagei hat jetzt schon einen Kopf mit Schnabel.
Drehen Sie vom anderen Ende ein Stück Ballon ab. Dieses wird später ein Teil des Körpers und des Schwanzes
Das nach oben stehende Ende wird nach unten gebogen.
Der Körper wird durch eine Drehung von allen drei Teilen gebildet.
Jetzt den Vogel aufrecht in den Ring setzen und die Flügel nach hinten ausrichten.
Damit das Vögelchen auch etwas sieht, braucht es natürlich noch ein paar Augen - Edding sei Dank ist dies ganz einfach

© Alle Rechte an Bildern und Texten liegen beim Erstellers dieser Seite. Eine Verwendung auf eigenen Seiten ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung gestattet..