Home

Allgemeines

Ballonfiguren
 

Marienkäfer

  Hase
  Schwan
  Papagei
  Schmetterling
  Elefant
  Teddybär

Links

Gästebuch

Kontakt


  Marienkäfer

Den Ballon ca. 15 cm lang aufblasen und verknoten
(sehr wichtig!!)
Jetzt 5 gleichgroße kugelrunde Teile formen, dabei an der Seite mit dem Knoten anfangen.
Jede Kugel immer in die gleiche Richtung drehen. Dies erleichtert die Sache erheblich, spätestens nach der 3. Kugel ;-)
Die Stelle zwischen der ersten und der zweiten Kugel jetzt zwischen die letzte Kugel und den Rest vom Rumpf bringen und dann die erste Kugel mehrmals verdrehen. Das Gebilde dürfte sich jetzt nicht mehr von selbst lösen. Der restliche Rumpf sollte nun etwa die Größe von ca. 2 - 3 Kugeln haben
Die Spitze des Rumpfes muß jetzt in der Mitte durch die vier Kugeln gesteckt werden, wie im Bild erkennbar.
Dann die ganze Sache schön anziehen und eventuell nochmals durch das gleich Loch stecken, damit sich später nichts löst
Zum Abschluß formt man eine Schleife unter den Füßen und wickelt das Schwanzende 1 - 2mal um den Kopf und läßt es zwischen dem Rumpf und einem Vorderfuß verschwinden.
Nur noch anmalen und fertig.
Gar nicht so schwer oder?

© Alle Rechte an Bildern und Texten liegen beim Erstellers dieser Seite. Eine Verwendung auf eigenen Seiten ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung gestattet..